07144 8442-0
E-Mail an KURZ

Sonderabfall

An die Entsorgung von gefährlichen Abfällen ("Sonderabfällen") stellt der Gesetzgeber besonders hohe Anforderungen. Zurecht: Ohne richtige Handhabung können die darunter fallenden Stoffe eine erhebliche Gefahr für Mensch und Tier, für Umwelt und Gesundheit darstellen.

Das KURZ-Team das Fachbereichs Sonderabfall ist seit Jahrzehnten erfolgreich in diesem sensiblem Bereich tätig. Gleich, ob als Stückgut oder als Flüssigware, als Monocharge oder in Form von Chemikaliengebinden zur Sortierung, in ganz kleinen oder allergrößten Mengen. Unser Fachpersonal garantiert Ihnen die sichere Entsorgung und unterstützt Sie bei Ihren gesetzlichen Nachweispflichten. Mit einmaliger oder regelmäßiger Abholung - oder auch zur Selbstanlieferung. In unseren Sonderabfall-Zwischenlagern an derzeit zwei Standorten in Baden-Württemberg können wir eine Vielzahl von gefährlichen Abfällen annehmen.

Typische Sonderabfälle, die wir entsorgen
  • Altfarben, Altlacke,
  • Lösungsmittel,
  • Pflanzen- und Holzschutzmittel,
  • Chemikalien und Reagenzien,
  • Reinigungsmittel,
  • Säuren und Laugen,
  • Fotochemikalien,
  • Altöle, Heizöle, Emulsionen,
  • Spraydosen, PU-Schaumdosen,
  • Harze und Klebemittel, auch deren reaktive Einzelkomponenten,
  • Batterien, Akkus (Autobatterien, Ni-Cd-Akkus etc.),
  • Quecksilber (Thermometer, Kippschalter etc.),
  • Leuchtstofflampen (auch Sammelsysteme für Großmengen).
Auch für gefährliche Abfälle: Behältervielfalt von KURZ
  • ASF - Abfallsammelbehälter für Flüssigkeiten,
  • ASP - Abfallsammelbehälter für feste und pastöse Stoffe,
  • IBC - Intermediate Bulk Container für Flüssigkeiten,
  • Kunststoff- und Metallfässer für verschiedene Anwendungen,
  • Kanister,
  • Müllgroßbehälter für ölhaltige Betriebsmittel,
  • Paletten und Gitterboxen,
  • Leuchtstoffröhrenkartons,
  • Container.
Unsere Dienstleistungspalette in der Sonderabfall-Entsorgung
  • praxisbezogene Beratung -  auch vor Ort,
  • Organisation und Durchführung von Öl- und Fettabscheider-Service (Entleerung und Wartung),
  • Provider-Service für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV),
  • Gefahrgut-Transporte,
  • Abholung vor Ort mit unserem LKW mit Mitnahmestapler,
  • Schadstoffmobil-Service für öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger (Kommunen und Landkreise),
  • Sortieren, Verpacken und Dokumentieren der Abfälle.

Haben Sie Fragen, wünschen Sie ein Angebot, wollen Sie eine Abholung oder Selbstanlieferung anmelden? Wenden Sie sich an:

Florian Ullsperger
Tel.: 07144 8442-16
florian.ullsperger(at)kurz-entsorgung.de

Alexander Pozgai
Tel.: 07144 8442-30
alexander.pozgai(at)kurz-entsorgung.de

oder an: 
sonderabfall(at)kurz-entsorgung.de